Wann kommt LTE Advanced?

Viele Experten sprechen davon, dass erste Anbieter im Jahr 2013 mit LTE Advanced auf den Markt kommen. Ein Start mit 4.5G in diesem Jahr ist nur in einem Land wahrscheinlich, wo die LTE-Netze bereits gut ausgebaut sind. Dazu gehören zum Beispiel die USA, Kanada, Japan, Südkorea, die skandinavischen Länder, Deutschland und Dänemark. Dabei ist es noch am wahrscheinlichsten, dass man im Jahr 2013 mit LTE Advanced in Schweden startet. Der Mobilfunkanbieter Ericsson hat die rasante Mobilfunktechnologie bereits erfolgreich in Stockholm getestet. So könnte die schwedische Hauptstadt bald die erste Stadt mit 4.5G weltweit sein. LTE Advanced bietet im Download Übertragungsraten von bis zu 1 Gbit/s. Im Upload sind bis zu 100 Mbit/s möglich.

Ericsson testet LTE Advanced in Schweden

Während 4.5G bereits bald Realität werden könnte, arbeiten die Forscher schon an 5G. So schaffte der koreanische Hersteller Samsung im Mai 2013 in einem Test das erste Mal eine Übertragungsrate von 1 Gbit/s. Dies war jedoch nur ein erster Versuch. In Zukunft möchte man Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s schaffen. Dabei ist Samsung nicht der einzige Hersteller, der diese Gigabyte-Technologie erforscht. In Europa arbeiten mehrere Universität und Unternehmen gemeinsam an der Entwicklung von 5G. Der Nachfolger von LTE Advanced soll im Jahr 2020 marktreif sein.

LTE Advanced in Deutschland

Optimistische Prognosen gehen davon aus, dass die Netzbetreiber bereits 2013 mit 4.5G in Deutschland starten. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass sich die Anbieter sich erst einmal auf den LTE-Ausbau deutschlandweit konzentrieren. Wenn Sie sich für schnelles, mobiles Internet interessieren, ist LTE eine interessante Möglichkeit zum Surfen. In vielen deutschen Städten sind heute Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s möglich. Mehr als 54 Prozent der Bundesbürger und damit 22 Millionen Haushalte können mittlerweile LTE nutzen. Bevor Sie sich jedoch endgültig für LTE entscheiden, machen Sie im Vorfeld unsere kostenlose und unabhängige LTE-Verfügbarkeitsabfrage.

LTE-Verfügbarkeit testen:

PLZ        Ort
Straße & Hausnummer
 

Geben Sie hierzu einfach Ihre vollständigen Adressdaten ein. In wenigen Sekunden ermitteln wir die LTE-Verfügbarkeit an Ihrer Wunschadresse. Gehen Sie mit unserem unverbindlichen 4G-Check auf Nummer sicher, denn trotz guter LTE-Netzabdeckung ist LTE  nicht überall verfügbar. Sollte die neuste Mobilfunktechnologie noch nicht an Ihrer Adresse verfügbar sein, wiederholen Sie in regelmäßigen Abständen unseren 4G-Check. Der LTE-Ausbau schreitet in Deutschland so schnell voran, dass 4G auch bald an Ihren Ort mit hohen Übertragungsraten verfügbar ist.

LTE Advanced als Mobilfunktechnologie der Zukunft

LTE bietet aktuell in vielen deutschen Städten schnelle Surfgeschwindigkeiten von bis zu 100 Mbit/s. Damit lassen sich selbst größere Dateien in wenigen Sekunden herunterladen und auch selbst Videostreaming in HD stellt mehr kein Problem da. Mancher Nutzer fragt sich dabei, wozu man in Zukunft eine noch schnellere Mobilfunktechnologie wie LTE Advanced braucht? Hier darf man dann nicht vergessen, dass die mobilen Anwendungen der Zukunft immer datenhungriger werden.

Der Wissenschaftler Prof. Fettweis (TU Dresden), der aktuell an 4.5G forscht, hat bereits einige Anwendungsmöglichkeiten für das mobile Netz der Zukunft aufgezeigt. So würde es in Zukunft Videos mit Quad-HD oder sogar einer 16-fachen HDTV-Auflösung geben. Hier liegen dann selbst kurze Clips und Filme im Terabyte-Bereich. Hier stößt eine schnelle Mobilfunktechnologie wie LTE an ihre Grenzen. In Zukunft sind noch viel komplexere,  Anwendungen denkbar, wie etwa die Übertragung von Fußballspielen in 3D auf mobile Endgeräten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.