LTE Advanced – Zukunft

LTE Advanced – Ausblick in die Zukunft
LTE Advanced (4.5G) ist der Nachfolger von LTE und ermöglicht Surfgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s. Bei 4.5G handelt es sich nicht um eine neue Mobilfunktechnologie, sondern um eine Erweiterung von LTE. Durch ein Software-Update der LTE Basisstationen ist eine Aufrüstung zu LTE Advanced möglich. Für viele Länder weltweit ist LTE Advanced noch Zukunftsmusik, da man hier das LTE Netz noch ausbaut oder testet.

LTE Advanced – Start 2013 in Schweden erwartet

Beim mobilen Internet spielt Schweden eine Vorreiterrolle weltweit. Im Januar 2010 startete der Anbieter Telia Sonera mit LTE in Stockholm. Bis Ende 2010 baute der Netzbetreiber sein LTE Netz auf 25 weitere schwedische Städte aus.

Schon seit längerem testet das Mobilfunkunternehmen Ericsson 4.5G in Schweden. Im Juni 2011 demonstrierte man LTE Advanced in der Nähe von Stockholm in einem fahrenden Kleinbus. Der Test fand mit handelsüblicher Hardware statt und zeigte Übertragungsraten von mehr als 900 Mbit/s. Aktuell ist davon auszugehen, dass LTE Advanced zuerst in Schweden auf den Markt kommt. Wahrscheinlich startet man mit 4.5G in Stockholm, wie es bereits bei LTE der Fall war.

LTE Advanced in Deutschland

Optimistische Prognosen gehen davon aus, dass LTE Advanced 2013 auf den deutschen Markt kommt. Wahrscheinlicher ist, dass im Jahr 2013 weiterhin der LTE Ausbau in Deutschland im Vordergrund steht. Die Schließung der Weißen Flecken auf dem Land wird weiterhin Priorität vor LTE Advanced haben.

Die Netzbetreiber haben sich nicht nur dazu verpflichtet, bis Anfang 2016 die unterversorgten Regionen mit LTE abzudecken, sondern müssen bis zum 01.01.2016 insgesamt 50% der deutschen Bevölkerung mit 4G versorgen. So schreibt es eine Regelung der Bundesnetzagentur vor, welche den LTE Ausbau im ganzen Land bis 2016 betrifft.

Um 50% der deutschen Bevölkerung zu versorgen, muss man mit LTE in zahlreiche Großstädte kommen. Vor diesem Hintergrund steht LTE Advanced in Deutschland in der nächsten Zeit nicht im Vordergrund, da man den LTE Ausbau weiter vorantreiben muss und aus eigenem Interesse auch möchte.

Denkbar ist hingegen, dass man 4.5G in einzelnen Städten testet oder sogar kommerziell anbietet, schließlich hat man mit dem Projekt Easy-C bereits Erfahrungen mit LTE Advanced in Deutschland gemacht.

Beyond LTE – Ausblick in die ferne Zukunft

Im März 2012 gab das chinesische Unternehmen Huawei bekannt, dass man aktuell an Beyond LTE arbeite. Die neue Mobilfunktechnologie soll Übertragungsraten von bis zu 30 Gbit/s bieten. Völlig unklar ist heute, wann Beyond LTE für den Massenmarkt ausgereift ist.

Ein Gedanke zu „LTE Advanced – Zukunft

  1. 30 Bit/s – das ist mal ne Ansage. Aber für Privatleute ist das ja schon jenseits von Gut & Böse. Da reichen 30 Mbit/s ja satt aus…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.